StartseiteAktuellesMythologieReligionStaatsformenOrden-LogenTerraPragmaTravel-TippsProjekte

Religion:

Einführung

Hinduismus

Buddhismus

Judentum

Christentum

Islam

Zarathustra

Jesiden

Christentum:

Geschichte der Schriften

Kirchenjahr - Feste, Höhepunkte

Heilige & Zahlen im Christentum

Heilige Orte

Gesetze - Gebete - Bekenntnisse

Bibelausgaben - Print und Internet

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Bibliothek

Die Christen glauben, dass 1 Gott die Welt in 7 Tagen aus dem Nichts erschaffen hat. In dieses Paradies aus Himmel, Erde, Ozeanen, Seen, Flüssen und Bäumen gesellte er die beiden ersten Menschen Adam & Eva. Als diese sich nicht mehr an seine regeln hielten, verging das Paradie und die Menschen mussten fortan hart arbeiten und viel Leid ertragen. Als sie jedoch noch weiter sündigten, schickte Gott die Sintflut über die Erde.
Trotzdem zeigte Gott den Menschen seine Liebe und schickte später
seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien. Ohne
Gottes Hilfe fühlen sich die Christen völlig machtlos.

Obwohl sich diese Religion Monotheismus nennt (= nur 1 Gott), glauben die Christen an die Dreifaltigkeit: Gott-Schöpfer, seinen Sohn Jesus und den Heilige Geist, der die Liebe und Zusammengehörigkeit der Christen und Menschen darstellt.
Das Heilige Buch ist die Bibel. Sie besteht aus grundsätzlich 2 Teilen:
1. das Alte Testament: Schöpfung der Erde, Adam & Eva, Sintflut, Moses & der
Engel Gabriel, Abraham ... und die Sünden der Menschheit. Am Ende der Schrift wird ein Messias
angekündigt, der die Menschen von ihren Sünden erlösen soll.
2. das Neue Testament: Geburt Jesu im Jahre 0 in Bethlehem, Die Jünger Jesu
und seine Lehre des Christentums, Kreuzigung, Tod, Auferstehung und die Erhebung in den Himmel.

Die Christen haben sich in west- und oströmische Kirche aufgespalten. Mitte des 16. Jahrhunderts folgte eine zweite Teilung in Katholiken und Protestanten. Alle drei Gruppierungen haben eigene Riten. Sie sind zwar um Einigung bemüht, doch offensichtlich sind die Unterschiede zu groß für eine Wiederveeinigung. Im Kern allerdings sind sie gleich.

Das Christentum ist weltweit verbreitet und heute die größte Religion mit fast 2 1/2 Milliarden Anhängern.

Das Christentum in Kurzrubriken

» Bibelgeschichte » Kirchenjahr, Feste, Höhepunkte » Heilige Zahlen & Personen Heilige Orte
       
» Gesetze, Gebete, Bekenntnisse » Bibelversionen
Print & Online
Apokryphen  

Interessante Projekte

AKTUELL
Seit 2012 arbeitet Wolfgang Loest als Projektleiter an dem » Großprojekt Offene Bibel.
Die drei entstehenden Übersetzungen (Studien- und Lesefassung sowie Bibel in Leichter Sprache) dürfen frei genutzt, bearbeitet und kopiert werden.
   
Projekt
» Lutherforum-Ruhr
Das Martin Luther Forum Ruhr versteht sich als unabhängiges, offenes und bürgernahes Kulturzentrum, das - unterstützt von Expertenwissen - das kulturelle Erbe der Reformation lebendig und erlebbar machen will: Lesungen, Vorträge, Ausstellungen, Diskussionen ...

Linkliste

» Bibelgesellschaft   » Bibelwissenschaft.de   » Basisbibel.de - Apps
         
» Evangelische Kirche
Deutschland
  » Katholische Kirche
Deutschland
  » Orthodoxie-International
Deutschland
         
» Vatican
Deutsch
  » Radio Vatican
Deutsch
  » Vatican-Magazin
Deutsch
         

Die heutige aktuelle Lesung des Tages