Kontakt Impressum Links

Heilige zahlen im Christentum

40 Tage

Texte aus dem NT
Jesus in der Wüste:

Mt 4,1 Da ward Jesus vom Geist in die Wüste geführt, auf daß er von dem Teufel versucht würde.
Mt 4,2 Und da er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, hungerte ihn.

Lk 4,1 Jesus aber, voll des heiligen Geistes, kam wieder von dem Jordan und ward vom Geist in die Wüste geführt
Lk 4,2 und ward vierzig Tage lang vom Teufel versucht. Und er aß nichts in diesen Tagen; und da sie ein Ende hatten,
hungerte ihn darnach.

Apg 1,3 welchen er (Jesus) sich nach seinem Leiden lebendig erzeigt hatte durch mancherlei Erweisungen, und ließ sich sehen
unter ihnen vierzig Tage lang und redete mit ihnen vom Reich Gottes.

===================================================
Texte aus dem AT
Sintflut

1Mo 7,4 Denn von nun an über sieben Tage will ich regnen lassen auf Erden vierzig Tage und vierzig Nächte und
vertilgen von dem Erdboden alles, was Wesen hat, was ich gemacht habe.

1Mo 7,12 und kam ein Regen auf Erden vierzig Tage und vierzig Nächte.

1Mo 7,17 Da kam die Sintflut vierzig Tage auf Erden, und dieWasser wuchsen und hoben den Kasten auf und trugen
ihn empor über die Erde.

1Mo 8,6 Nach vierzig Tagen tat Noah das Fenster auf an dem Kasten, das er gemacht hatte,



Texte aus dem AT - MOSES auf dem Berg Sinai

2Mo 24,18 Und Mose ging mitten in die Wolke und stieg auf den Berg und blieb auf dem Berg vierzig Tage und vierzig
Nächte.

2Mo 34,28 Und er war allda bei dem HERRN vierzig Tage und vierzig Nächte und aß kein Brot und trank keinWasser.
Und er schrieb auf die Tafeln dieWorte des Bundes, die Zehn Worte.

5Mo 9,8 Denn am Horeb erzürntet ihr den HERRN also, daß er vor Zorn euch vertilgen wollte,
5Mo 9,9 da ich auf den Berg gegangen war, die steinernen Tafeln zu empfangen, die Tafeln des Bundes, den der
HERR mit euch machte, und ich vierzig Tage und vierzig Nächte auf dem Berge blieb und kein Brot aß und kein
Wasser trank

5Mo 9,11 Und nach den vierzig Tagen und vierzig Nächten gab mir der HERR die zwei steinernen Tafeln des Bundes

5Mo 9,17 Da faßte ich beide Tafeln und warf sie aus meinen Händen und zerbrach sie vor euren Augen
5Mo 9,18 und fiel nieder vor dem HERRN, wie zuerst, vierzig Tage und vierzig Nächte, und aß kein Brot und trank kein

5Mo 9,25 Also fiel ich nieder vor dem HERRN die vierzig Tage und vierzig Nächte, die ich dalag; denn der HERR
sprach, er wollte euch vertilgen.

5Mo 10,10 Ich aber stand auf dem Berge, wie das erstemal, vierzig Tage und vierzig Nächte; und der HERR erhörte
mich auch diesmal und wollte dich nicht verderben.

40 Jahre

Texte aus dem AT - Menschenalter

1Mo 25,20 Isaak aber war vierzig Jahre alt, da er Rebekka zum Weibe nahm, die Tochter Bethuels, des Syrers, von
Mesopotamien, Labans, des Syrers Schwester.



1Mo 26,34 Da Esau vierzig Jahre alt war, nahm er zum Weibe Judith, die Tochter Beeris, des Hethiters, und Basmath,
die Tochter Elons, des Hethiters.

Jos 14,7 Ich war vierzig Jahre alt, da mich Mose, der Knecht des HERRN, aussandte von Kades-Barnea, das Land zu
erkunden, und ich ihm Bericht gab nach meinem Gewissen.


40 Jahre als Zeitspanne

Wanderung der Israeliten durch die Wüste

2Mo 16,35 Und die Kinder Israel aßen Man vierzig Jahre, bis daß sie zu dem Lande kamen, da sie wohnen sollten; bis
an die Grenze des Landes Kanaan aßen sie Man.

4Mo 32,13 Also ergrimmte des HERRN Zorn über Israel, und er ließ sie hin und her in der Wüste ziehen vierzig Jahre,
bis daß ein Ende ward all des Geschlechts, das übel getan hatte vor dem HERRN.

4Mo 33,38 Da ging der Priester Aaron auf den Berg Hor nach dem Befehl des HERRN und starb daselbst im
vierzigsten Jahr des Auszugs der Kinder Israel aus Ägyptenland am ersten Tage des fünften Monats,

5Mo 1,3 Und es geschah im vierzigsten Jahr, am ersten Tage des elften Monats, da redete Mose mit den Kindern Israel
alles, wie ihm der HERR an sie geboten hatte,

5Mo 2,7 Denn der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände. Er hat dein Reisen durch diese
große Wüste zu Herzen genommen, und vierzig Jahre ist der HERR, dein Gott, bei dir gewesen, daß dir nichts
gemangelt hat.

5Mo 8,2 Und gedenke alles des Weges, durch den dich der HERR, dein Gott, geleitet hat diese vierzig Jahre in der
Wüste, auf daß er dich demütigte und versuchte, daß kund würde, was in deinem Herzen wäre, ob du seine Gebote
halten würdest oder nicht.

5Mo 8,4 Deine Kleider sind nicht veraltet an dir, und deine Füße sind nicht geschwollen diese vierzig Jahre.

5Mo 29,4 Er hat euch vierzig Jahre in der Wüste lassen wandeln: eure Kleider sind an euch nicht veraltet, und dein
Schuh ist nicht veraltet an deinen Füßen;

Jos 5,6 Denn die Kinder Israel wandelten vierzig Jahre in der Wüste,

Ri 3,11 Da ward das Land still vierzig Jahre. Und Othniel, der Sohn Kenas, starb.

Ri 5,31 Also müssen umkommen, HERR, alle deine Feinde ! Die ihn aber liebhaben, müssen sein, wie die Sonne
aufgeht in ihrer Macht!-Und das Land war still vierzig Jahre.

Ri 8,28 Also wurden die Midianiter gedemütigt vor den Kindern Israel und hoben ihren Kopf nicht mehr empor. Und das
Land war still vierzig Jahre, solange Gideon lebte.

40 als Maß und Anzahlahl - Texte aus dem AT

Bundeslade

2Mo 26,19 Die sollen vierzig silberne Füße unten haben, je zwei Füße unter einem jeglichen Brett an seinen zwei
Zapfen.

2Mo 36,24 Und machte vierzig silberne Füße darunter, unter jeglich Brett zwei Füße an seine zwei Zapfen.
2Mo 36,25 Also zur andern Seite der Wohnung, gegen Mitternacht, machte er auch zwanzig Bretter
2Mo 36,26 mit vierzig silbernen Füßen, unter jeglichem Brett zwei Füße.

Texte aus dem AT - diverse Nutzung der Zahl 40

5Mo 25,3 Wenn man ihm vierzig Schläge gegeben hat, soll man ihn nicht mehr schlagen, auf daß nicht, so man mehr
Schläge gibt, er zuviel geschlagen werde und dein Bruder verächtlich vor deinen Augen sei.

1Mo 32,15 zweihundert Ziegen, zwanzig Böcke, zweihundert Schafe, zwanzig Widder
1Mo 32,16 und dreißig säugende Kamele mit ihren Füllen, vierzig Kühe und zehn Farren, zwanzig Eselinnen mit zehn
Füllen,

4Mo 13,25 Und sie kehrten um, als sie das Land erkundet hatten, nach vierzig Tagen,

4Mo 14,34 Nach der Zahl der vierzig Tage, darin ihr das Land erkundet habt; je ein Tag soll ein Jahr gelten, daß ihr
vierzig Jahre eure Missetaten tragt; auf daß ihr innewerdet, was es sei, wenn ich die Hand abziehe.

1Sam 17,16 Aber der Philister trat herzu frühmorgens und abends und stellt sich dar vierzig Tage.

1Kö 19,8 Er (Elia) stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft derselben Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis
an den Berg Gottes Horeb

Hes 4,6 Und wenn du solches ausgerichtet hast, sollst du darnach dich auf deine rechte Seite legen und sollst tragen
die Missetat des Hauses Juda vierzig Tage lang; denn ich gebe dir hier auch je einen Tag für ein Jahr.

Jon 3,4 Und da Jona anfing hineinzugehen eine Tagereise in die Stadt, predigte er und sprach: Es sind noch vierzig
Tage, so wird Ninive untergehen.

Ri 12,14 der hatte vierzig Söhne und dreißig Enkel