Kontakt Impressum Links

Sun Wu-kung

Rama-Adaptionen

Das Ramayana dient weltweit auch als Vorbild für Nacherzählungen und Umdichtungen. Am bekanntesten ist dabei wohl das chinesische Märchen Sun Wu-kung besiegt das weiße-Knochen-Gespenst dreimal - aus dem Roman von 1590 Die Reise nach Westen. Es beschreibt den langen aufregenden Weg des Königs Tang Seng und seiner Begleiter, die aus dem fernen "Westlichen Himmel" (= Indien) die Heiligen Schriften Buddhas nach China zu holen.

Hauptfigur dabei ist der Affenkönig Sun Wu-kung (identisch mit dem Affenkönig Hanuman im Ramayana), der mit seinen Heldentaten eine Mönchsgruppe von vielen Gefahren und Dämonen schützt.
Zum Märchen